taz und der Freitag: Hilfe für Hamburger Obdachlose

Helfen als Vorbild

Auch Zaklin Nastic (MdB), ging erst neulich mit gutem Beispiel voran und öffnete ihr Büro in der Wendenstrasse 6 (S-Bahn Station Hammerbrook) für die Obdachlosen zum Wasserzapfen. Tolle Aktion! 177 weitere Stationen sind seit Jahren auch schon dabei. “Refill-Deutschland” macht’s möglich und jeder kann mithelfen, das Angebot zu erweitern. https://refill-deutschland.de/hamburg/

Hier

und hier

die ganzen Artikel lesen.

Berliner Zeitung: Ein bisschen Frieden

Zaklin Nastic (DIE LINKE): „Meiner Ansicht nach hat Julian Assange, Mitbegründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, den Friedensnobelpreis verdient. Wikileaks hat unter anderem Zehntausende Dokumente der US-Armee und von US-Behörden veröffentlicht und maßgeblich dazu beigetragen, US-Kriegsverbrechen und gravierende Menschenrechtsverletzungen im Irak und in Afghanistan sowie illegale Machenschaften der Geheimdienste ans Licht zu bringen, vor allem der CIA.

Julian Assange ist in Großbritannien inhaftiert. Im Fall einer Auslieferung an die USA und einer Verurteilung in allen Anklagepunkten droht ihm eine Höchststrafe von bis zu 175 Jahren Haft. Assange hat einen wichtigen
Beitrag zur Aufklärung der Öffentlichkeit und damit auch für den Frieden geleistet. Nicht diejenigen, die Kriegsverbrechen aufklären, gehören kriminalisiert, sondern diejenigen, die diese begehen.“

junge Welt: EU angeklagt

Omer Shatz ist über solche Äußerungen empört. Bei einem Fachgespräch, das auf Initiative der linken Bundestagsabgeordneten Zaklin Nastic und Ulla Jelpke in der vergangenen Woche in Berlin stattfand, erinnerte der Anwalt daran, dass deutsche Diplomaten die Zustände in Libyen mit Konzentrationslagern verglichen hätten. »Man verbessert nicht die Lage in KZ, man schließt sie«, erklärte der renommierte Jurist, der in Paris und Bordeaux Völkerrecht lehrt.

Hier den ganzen Artikel lesen

Aqui Catalunha: Eine deutsche Partei verurteilt Repressionen gegen katalanische Unabhängigkeitsbefürworter

Auf Twitter sagte Zaklin Nastic, Mitglied der Partei Die Linke seit 2008, dass “die spanische Unterdrückung von politischen Gefangenen in Katalonien nachdrücklich verurteilt werden muss”, und forderte die spanische Regierung auf, “die Unterdrückung der Unabhängigkeitsbefürworter zu beenden und den Dialog mit den Katalanen zu suchen”

No Twitter, Zaklin Nastic, deputada do partido Die Linke desde 2008, afirmou que “a repressão espanhola contra os presos políticos catalães deve ser condenada da forma mais enérgica”, e instou o governo da Espanha a “dar um fim à repressão contra os independentistas catalães e buscar o diálogo”.

Hier den ganzen Artikel lesen

Vozpopuli: Deutsche Linke, die Puigdemont verteidigt, fordert Merkels Intervention bezüglich der CDR-Inhaftierungen

“Zaklin Nastic, DIE LINKE-Abgeordnete, verurteilt nachdrücklich die “Unterdrückung” in Spanien. Sie ist eine der Abgeordneten, die Carles Puigdemont zum Auslieferungsbefehl vor das deutsche Gericht begleitet haben.”

“Zaklin Nastic, diputado de Die Linke, condena de forma rotunda la “represión” en España. Se trata de uno de los diputados que acompañó a Carles Puigdemont al tribunal alemán por la orden de extradición”

Hier den ganzen Artikel lesen.

Republika: Deutsche Linke für die Rücknahme der Anerkennung

Wir begrüßen die vom tschechischen Präsidenten eingeleitete Debatte über den Entzug der Anerkennung des Kosovo. Das Kosovo wird derzeit von vielen UN-Mitgliedern nicht anerkannt. In den letzten zwei Jahren haben Dutzende von Ländern die Anerkennung zurückgezogen – sagte Nastic und fügte hinzu, dass der Kosovo nach dem NATO-Bombenangriff von Serbien abgespalten wurde und derzeit von Führern regiert wird, die an Kriegsverbrechen beteiligt sind.

Pozdravljamo raspravu koju je pokrenuo češki predsednik o povlačenju priznanja za Kosovo. Kosovo trenutno ne priznaju mnoge članice UN. U poslednje dve godine na desetine zemalja je povuklo priznanje – precizirala je Nastićeva i dodala da je Kosovo posle bombardovanja NATO odvojeno od Srbije i da njime trenutno upravljaju lideri koji su umešani u ratne zločine.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Srbija Danas: Bundestagspartei unterstützt die Zurücknahme der Anerkennung des Kosovo

Die Pristiner Tageszeitung “Zeri” zitiert Zaklin Nastic, die menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion “DIE LINKE”, die sagte, das unabhängige Kosovo sei “von Kriminellen völkerrechtswidrig gegründet worden”, berichtet Kosovo online.

Prištinski dnevnik “Zeri” citira Žaklin Nastić, portparolku te partije, koja kaže da je nezavisno Kosovo “uspostavljeno kršenjem međunarodnog prava i od strane kriminalaca”, prenosi Kosovo online.

Hier den ganzen Artikel lesen